The Invisible Man (Men, more likely)

„Wann sind Sie geboren?“ *schaut in Karteikarte* „1980.“

„Hmhm.“ [Oder so.]

„Haben Sie als Kind mal ‚Es war einmal das Leben‘ gesehen?“

Recht oft, aber das kann ich ihm nicht mehr mitteilen.

„Dann kann ich ja singen. Dann kennen Sie ja Männchen im Körper.“

Ich hätte gerne losgelacht, mir gefällt dieser Humor, aber das ging auch schon nicht mehr.

 

[Wem der Kontext fehlt.]

Mitte August ist Nachsorge und ich erfahre ob „groß geschnitten“ wird. So lange stehe ich ohne Medikamente da – „Das muss alles raus“ – und renne quasi-bewusst mit einer halb-offenen Wunde rum. Wieder keine feste Nahrung – technisch geht es, aber ich soll nicht – und ich soll „endlich mal zur Ruhe kommen.“ Auf die Frage wie denn, kam „Fahren Sie in Urlaub.“ Auf die Frage wovon, die (ernst gemeint) geniale Antwort (für einen Arzt): „Ach so, ja, das Gesetz. Sie sehen halt nicht so aus.“

Advertisements