Mögen Sie Fruchtgummilakritz-Vampire?

Okay, Mikeschs Vater – mein Großvater – stammt aus der Gegend, die man auch Transsylvanien nennen kann.

Okay, Mikesch konsumiert eine Menge Lebensmittel – zum Beispiel Cola und andere Limonaden -, die mir nicht schmecken.

Aber zumindest in meinem derzeitigen Zustand – „Maulseuche“ (Diagnose Dr. Dr. i.w.a.u.h.d.W.m.L.g.* Mikesch), Sie wissen schon – ist das zu viel:

Madame stellt mir – obwohl sie ganz genau weiß, dass ich noch nicht mal das Fruchtgummizeug aus der Colorado-Mischung esse -, eine Schüssel mit Fruchtgummilakritz-Vampiren hin.

Sie dachte, ich hätte Hunger. [Unabhängig davon, dass sie sehen müsste, dass ich nicht kauen kann.]

Bei den Dingern hat nicht das Fruchtgummi den Lakritzgeschmack angenommen und ist damit – wie die Gummibären aus der Colorado-Mischung –  ungenießbar geworden, sondern Lakritz und Fruchtgummi sind von Anfang an verschmolzen.

Äh…

„dergl, normale Leute essen das gerne.“

Ist nicht wahr, oder?

[Wenn man ganz genau weiß, dass jemand so etwas nicht schmeckt und die Person überdies nicht kauen kann, hat das nichts mehr mit Ich wollte dir ’ne Freude machen zu tun. Bei Konfekt, Konfektis, Violas, Stafetten oder meinetwegen Salinos hätte ich ihr die gute Absicht noch abgekauft, so hat man gesehen, dass das die Reste von dem waren, das sie selbst nicht mag.]

 

*ich weiß alles und habe die Weisheit mit Löffeln gefressen

Advertisements

13 Gedanken zu “Mögen Sie Fruchtgummilakritz-Vampire?

    1. Lakritze – JA, sogar sehr gerne, Herr MiM, aber bloß gute. Wenn es unbedingt sein muss auch Haribo, aber nicht mit Fruchtgummi zusammengepanscht. Man schmeckt weder das eine noch das andere, nur etwas ekliges dazwischen. (Isst Ihr Zahlenfrettchen so was? Falls ja – der ultimative Beweis, diese Frau ist nicht normal. Für Außenstehende, Sie und Ihre Kollegen wissen ja, dass die nicht normal ist.)

      An das Konfekt etc. müssen Sie sich eventuell gewöhnen, kleine Kinder stecken einem manchmal ungebeten etwas in den Mund, da werden Ihre Töchter keine Ausnahme machen. Aber die Kinder meinen das gut, die wollen abgeben, weil man gemocht wird. Ich hoffe, Sie haben schon mal Chips, Schokolade und Eiscreme gefrühstückt. 1-3 Jahre alte Kinder interessiert nicht ob Sie morgens um viertel vor sechs noch nichts anderes gegessen haben. Auch mit „Moment, ich esse das wenn ich mein Brot/Müsli/Obst/etc. gegessen habe“ kommen die bis etwa zum Schulalter nicht so gut zurecht. Die Töchter sind drei, Sie sind einer (und es heißt, dass Mehrlinge gut mauern). Aber Vanilleeis mit Salzstangen und einer halben Packung Zuckerstreusel oben drauf – „Da, für dich“ – ist schmackhaft verglichen mit dem Fruchtgummilakritzzeug.

      Gefällt mir

  1. Hmm, ich mag Lakritz und ich mag auch die Fruchtgummi-Lakritz-Hybriden.
    Allerdings das andere Lakitzzeug nicht wirklich, das hat für mich nicht so viel mit Lakritz zu tun.
    Und ob ich normal bin, lasse ich mal dahin gestellt.

    Gefällt 1 Person

    1. Also laut Mikesch sind Sie als Hybridenesserin ein normaler Mensch. Mir ist egal ob Sie das mögen oder nicht, so lange ich nicht mitessen muss.

      Ich bin eigentlich Katjes-Vorzieherin (Katzenohren, auch wenn ich zwei Stunden daran lutschen muss, dann reicht ein Beutel wenigstens mehrere Monate.)

      Gefällt 1 Person

  2. Die Bonbons sind recht groß, daher geht das momentan wahrscheinlich nicht, aber Rewe führt die mittlerweile auch außerhalb Schleswig-Holsteins, in Mitteldeutschland zumindest. Das ist ne schwarze Tüte mit einem Feuer spuckendem Männerkopf drauf. Und richtig salzig sind die spätestens dann, wenn man bei der Füllung angekommen ist 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ist das so was die die holländischen Salmiakkugeln? Größer, grau-weiß, erst süß, dann aber richtig salzig? Die Tüte wie Sie sie beschreiben habe ich bei unserem kleinen Rewe noch nicht gesehen, mal schauen ob ich es bei einem der größeren finde. Oder real.- oder Kaufland, die haben auch größere Abtelingen mit teils exotischem Zeug.

      Gefällt 1 Person

      1. Schau auch mal bei REWE an der Kasse, nicht nur im Süßigkeitenregal. Die sind so scharf, dass sie außerhalb der Griffhöhe von Kindern sein müssen, glaube ich, wo Kinder sie nicht aus Versehen aufreißen und essen können. Ich hab die (bzw. Türkisch Pfeffer allgemein) schon öfter vor der Kasse gesehen, da wo auch oft die kleinen Flachmänner sind und so. Der Hersteller von dem beschriebenen Türkisch Pfeffer heißt übrigens Trimex.
        Liebe Grüße
        Christiane

        Gefällt mir

        1. Bei unserem REWE gibt es auch keine Flachmänner und Co. an der Kasse, unserer ist eher auf Feinkost getrimmt, da gehört so was nicht hin. Fisherman’s, Jellybeans, Schokoriegel, mehr liegt da nicht.

          Gefällt 1 Person

    1. Haben Sie den Namen? Es gibt in einem anderen Stadtteil eine Apotheke, die viel skandinavisches Lakritz führt. Ich muss demnächst ohnehin in die Gegend, dann könnte ich mal schauen ob die das haben. Irgendwann werde ich das ja essen können. Was stangenartiges haben die da, vielleicht sind das schon Chilestangen.

      Gefällt mir

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s