Leserwunscherfüllung (I)

„Hühnemann?“

„Ja, hallo.“

„Hallo. Wer ist denn da? Ich erkenne die Stimme nicht.“

„Oma, ich bin’s.“

„Wer ist ich?“

„Deine Enkeltochter.“

„Und wie alt bist du?“

(aufgelegt)

***

„Hühnemann?“

„Mutti, hallo. Ich wollte frage-“

„Wer ist denn da?“

„Ich bin’s. Mutti, ich wollte fragen, ob wir Samst-“

„Wer ist denn da?“

„Ich.“

„Wer ist ich?“

„Dein Sohn.“

(Frau Hühnemann drückt das Gespräch weg.)

***

„Ja? Was ist denn jetzt schon wieder?“

„Mutti, was soll das? Ich wollte fragen, ob wir Samstag mit der Kleinen kommen sollen, es ist Flohmarkt in… na wie heißt… Da im Einkaufszentrum, auf dem Parkplatz.“

„Wer ist denn da?“

„Langsam fühle ich mich verarscht. Ich, dein Sohn. Ich heiße Stefan, die Kleine heißt Hanna und möchte ihre Oma Brigitte sehen. Alles klar?“

„Vorhin hat hier eine Frau angerufen und behauptet, dass sie meine Enkelin ist. Als ich gefragt habe wie alt sie ist hat sie aufgelegt.“

„Hast du die Polizei angerufen?“

„Noch nicht. Dazwischen kamst du. Deshalb hab ich die Fragen gestellt. Ich dachte, die versucht es nochmal und lässt einen Mann anrufen. Durch das Telefon klingen die Stimmen so ähnlich.“

„Das gerade war ich. Hast du Lust Samstag? Oder hast du was anderes vor? Die Kleine kann jetzt Fahrrad fahren, wir wollen gucken ob wir ein Gebrauchtes finden. Ich sehe nicht ein, hundert Euro für ein Kinderfahrrad zu zahlen, Christina will, aber ich finde das nicht gut.“

„Muss auch nicht sein. Die werden so schnell groß. Um wie viel Uhr wollt ihr denn los gehen? Holt ihr mich ab? Oder wollen wir erst noch Mittag machen? Ich mach Hanna Stielmus, das hat sie doch gern.“

„Klingt gut, da wird sie sich freuen. So gegen 12 wären wir bei dir. Und ruf die Polizei an wegen dem…“

 


 

Letzte Woche hatte ich Leserin Christiane einen Wunsch frei gestellt, weil sie den 1.500sten Kommentar in den Fädenrissen verfasst hat. Wenn Sie auf den Link klicken, dann sehen Sie die Konversation aus der sich ihr Wunsch ergeben hat. Es gibt – bis jetzt – zweierlei Arten meinerseits ihren Wunsch zu erfüllen, über die erste muss ich noch mal drüber gehen, weil ich nicht weiß, ob ich sie in der Form so öffentlich haben will. Sie ist noch ziemlich unrund und das gefällt mir nicht. Was Sie obenan gelesen haben ist die zweite, harmlosere inspiriert von dem Tatsachenbericht meiner Nachbarin, bei der vor einer Weile der sogenannte Enkeltrick versucht wurde.

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Leserwunscherfüllung (I)

  1. Gratulation zum Nicht-geklappt-habenden Enkeltrick! Ich finde den Text sehr realistisch und musste über den genervten Sohn grinsen. Bin gespannt, ob nach dem Abrunden auch noch der erste Teil das Licht des Blogs erblicken wird …
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 2 Personen

    1. Fein. Meiner Großtante ist das passiert und die hat blöderweise mit einem Namen rückgrefragt und darauf ist der Anrufer dann angesprungen, das wäre fast eskaliert.

      Bei meiner Nachbarin war das so, dass sie eine Fangfrage gestellt hat und die Person dann aufflog, so ähnlich wie bei Frau Hühnemann. Da hatten wir hier auch die Polizei.

      Lustig war, als der Trick bei einer früheren Assistentin von mir versucht wurde. Die hat zwar einen sehr alten Namen, war aber damals 32 und hatte folglich keine Enkel, denen irgendwo auf der Autobahn was geklaut worden sein könnte…

      Der erste Text hat einen ganz anderen Inhalt. Ich denke, er kommt so bald ich identifiziert habe, was genau daran mich stört.

      Eventuell bekommst du dann ein Passwort, ich glaube, da ginge nicht jeder im Kopf mit, weil man denken muss und er bewusst lose wirkt.

      Gefällt 1 Person

        1. Ich weiß nicht, ob sie die gefasst haben, ich habe das nicht verfolgt, aber es wurde dann von der Polizei an die Lokalzeitung weiter gegeben, so dass die Menschen mit entsprechend alten Vornamen noch einmal sensibilisiert waren, wenn sie es denn gelesen hatten.

          Gefällt 1 Person

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s