Anderer Leute Worte

Falls Sie bis Mittwoch auf irgendeine dieser Großveranstaltungen zu gehen planen an denen man mit Zuckerzeug beworfen wird und gezwungen feucht-fröhlich sein muss und bemerken, dass diejenigen Menschen, die vielleicht neugierig und fröhlich, aber in irgendeiner Art und Weise anders sind (sei es von der Herkunft, Hautfarbe, Religion, physischen Merkmalen oder sonst was) irgendwie nicht dabei sein dürfen, denken Sie über diesen Artikel auf dem Landlebenblog nach, in dem Friederike Kroitzsch von der Geschichte einer Ausgrenzung erzählt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s