Der Ersatz

Die dergl mal wieder, das ist so ein blödes Stück, da verstehen Sie doch ganz bestimmt warum die Mikesch sich gerade ärgern muss, oder?

Das ist nämlich so, ja, die dergl, die Doofe, die sagt immer, die hat kein Geld und muss alles zusammensparen, aber jetzt hat die plötzlich einen neuen Rucksack! Ganz neu, ist nicht gelogen. Mikesch lügt sowieso nie. Und der ist auch noch von Wolfskin und Wolfskin ist teuer. Da stimmt doch was nicht. Also kriegen Behinderte doch alles. Die Mikesch hat keinen Wolfskin-Rucksack obwohl sie mehr Geld hat, da ist irgendwas faul.

Am Wochenende ist meinem mir seit sieben Jahren treuergebenem Jack Wolfskin Berkerley die Bodennaht gerissen. Wahrscheinlich Verschleiß, ich habe versucht sie zu kleben, aber das hielt nicht. Jenen Berkeley habe ich damals nicht angeschafft, weil er zufällig von Jack Wolfskin hergestellt wurde, sondern weil dieser Rucksack der einzige in seiner Größenordnung – es musste ein Aktenordner reinpassen – war, den es unter 80€ zu kaufen gab. 49€ ist auch viel – für mich damals schon -, aber das billigste in der Größe, das damals zu haben war. Auch alles kompatible ohne Marke drauf kostete vor sieben Jahren schon 80€ aufwärts. Der Berkeley war eine Notlösung, ich ging sogar bei der Farbe Kompromisse ein.

Weil der nun hinüber ist, so schade es ist, allerdings hatte er wortwörtlich ein bewegtes Leben, und ich das nicht nur nicht kommen sehen habe, sondern auch mich ansonsten nicht für das Thema interessiere stand ich urplötzlich also vor einem dringenden Problem. So dringend, dass ich sogar Amazon in Erwägung gezogen habe. Da war der billigste für 39,00€ zu haben und das ist in meiner Finanzlage eine Menge, aber es wäre dann eben nicht anders gegangen. Allerdings fiel mir ein, ich muss doch eh in die Mikesch-Stadt, vielleicht finde ich da noch was im Schlussverkauf. Muss nicht schön sein, es muss schnell gehen, weil ich dauernd den ganzen Kram hin und her schleppen muss. Arbeitsanschaffung, es kann jederzeit was mit Mikesch sein und dann muss ich sofort den Leitz-Ordner mit den Papieren da haben. Katastrophennotdienst. So ein Pech wie ich habe wäre definitiv in der Zeit ohne irgendetwas eskaliert. Mikesch riecht das.

Kaufhof: Schöne Sachen, aber die billigste um 90€. In der Sportabteilung allerdings hätte ich einen Berkeley für die üblichen 49€ bekommen.

Sportgeschäft: Entweder Touringware oder Winzlinge. Ein ganzes Regal voller Fjallräven Kanken. Die gefallen mir nicht, sind mit 79,90€ zu teuer und so wie die größenmäßig aussahen geht da nicht mal ungeknickt ein gewöhnlicher Ringbuchblock rein.

Im Kopf: Amazon. Scheiße! Ich kaufe da sehr ungern, habe da aber noch ein uraltes Konto.

Dann: Okay, Jack Wolfskin-Store, wenigstens die Farben in Natura ansehen, dann mache ich als Belohnung, dass ich bestellen musste, damit dieses Mal keine Kompromisse.

Aber: Berkeley nur vorrätig in einer unmöglichen Farbkombination. Ich wollte einfarbig. Auch sonst nichts in grau oder braun da, damit ich wenigstens die Farbe sehe . Ich will gerade gehen als ich in einem Ständer zwischen lauter kleinen Rucksäcken in grausigen Farben – rosa und so was – etwas großes Rotes entdecke. Erste Tintenklecks-Kladde-Rot. Beim Dranziehen stellt sich heraus, es ist ein Berkeley. Ein Berkeley in einer passablen Farbe. Auf dem Saison-Abverkauf-Ständer. Reduziert auf 35€. Billiger als bei Amazon, schneller, nämlich sofort, und ohne Gewissenskonflikt erwerbbar.

An der Kasse nächste Überraschung: Die Auszeichnung ist falsch. Das ist ein älteres Modell und ist 50% vom Normalpreis reduziert.

Für 24,95€ kriegen Sie nirgends, egal wo, etwas in dieser Größenordnung. 24,95€ für einen Notkauf, der für einen Notkauf auch noch eine passable Farbe hat und keine Zicken macht, da tausendfach erprobt, und sehr wahrscheinlich wieder Jahre durchhält. Das Geld fehlt trotzdem, weil ich den Notfall natürlich nicht kalkulieren konnte

Aber Mikesch meint, bei mir ist der Wohlstand ausgebrochen. Saus und Brause und was nicht alles. Das Argument, dass ich ihre Unterlagen darin hin und her trage brauche ich gar nicht erst zu bringen. Sie meint immer, das geht alles ohne und kann dann gar nicht verstehen, warum sich einige Menschen an bestimmten Stellen aufregen.

In Wahrheit ist Madame mal wieder neidisch.

Advertisements

6 Gedanken zu “Der Ersatz

  1. Glückwunsch zum Fang. Musste den Rucksack erst mal nachschlagen, um eine optische Vorstellung zu bekommen, aber macht ja nichts. Und du wirst ja noch mehr damit anstellen (können/wollen), als nur Mikesch-Papiere herumzuschleppen.
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist wahrscheinlich eines der bekanntesten Sachen, die die überhaupt im Programm haben. Früher gab es die oft an Unis. Das Ding ist ein Allrounder, mit dem ersten bin ich noch zur Umschulung und Arbeit gegangen, zum Einkaufen sind die gut, weil viel rein geht, ich war damit auf Reisen… Ich hätte gern auch mal was anderes gesehen/gehabt, aber ich muss aufs Geld schauen und andererseits Never change a running system

      Gefällt 1 Person

        1. Ich bezweifle, dass viele Leute das Ding namentlich benennen. Auf meinem Campus damals war Synonym für die Dinger – den hatten viele, eben wegen der Größe – einfach nur „Jackie“, ich weiß nicht ob die alle mal eine Zeile tiefer geschaut haben.

          Unvergessen mein Kumpel M. im Heidelberger Store: „Ja, ich möchte so einen Jack Wolfskin-Rucksack.“

          „Sie sind hier bei Jack Wolfskin, was für einen Rucksack möchten Sie? Trekking, Touring, Daypack?“

          „Ja, so’n Jack Wolfskin-Rucksack…“

          weil er damit eben genau dieses Modell bezeichnete.

          Gefällt 1 Person

    1. Ich sage nicht umsonst gelegentlich, dass es sich bei ihr um ein Riesenkleinkind handelt. *will haben und wenn ich nicht sofort kriege, mach ich großes Kino* kann sie auch ganz gut. Vor allem darf keiner irgendwas haben, dass sie als höherwertiger empfindet als etwas, das sie selbst hat, dann gibt es sie eine Art *XY hat ein Eis, ich nur ein Brötchen* inklusive Ausraster.

      Gefällt 1 Person

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s