75 Minuten

Heute Nacht um viertel nach drei eine SMS von Mikesch: Ich hab jetzt Email [und die Adresse].

Ich stehe um vier auf und will noch meine Ruhe. Zumal ich in letzter Zeit auch nicht besonders gut schlafe. Von meiner Seite aus also keine Reaktion.

Fünf vor halb vier: Ich war bei der Krankengymnastik. Der hat gesagt, ich soll zu Hause auch turnen. Mach ich aber nicht.

Das ist ihr Problem. Mein ursprünglicher Plan war etwa 35 Minuten später aufzustehen und unter anderem zu turnen.

Viertel vor vier: Du hast der fetten Sau Schokolade mitgebracht! Und die hat die alle schon aufgefressen! Warum bringst du mir nie welche?

Die fette Sau heißt immer noch K. und ist ein Mensch. Das schreibe ich Mikesch natürlich nicht, weil es keinen Sinn hat. Ich habe ihr noch nicht mal geschrieben, dass K. mir vor drei Wochen 2,50€ und die Bitte gegeben hat, falls ich zufällig nach Aldi kommen sollte und die haben eine bestimmte Sorte, ob ich dann bitte zwei Tafeln mitbringen kann.

Und natürlich, ich bin mal wieder gemein weil ich nicht sofort geantwortet habe. Dafür aber 75 Minuten zu spät aufgestanden bin.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s