Namensfragen

Das ist irgendwie seltsam. Sie erinnern sich vielleicht, dass die Violinistin mir zutrug, ich müsse mir ein Pseudonym suchen. Nicht dass ich weiter darüber nachgedacht hätte. Steht nicht an. Ich habe keins.

Was ich wollte war ein zweites WordPress für eine private Sache registrieren und weil mir kein URL einfiel, dachte ich, ich mach’s mir einfach.Das was ich eigentlich wollte ist vergeben.

Aber: Da hat man schon so einen seltenen Namen wie dergl und er ist ebenfalls nicht frei, sondern reserviert. Fühlt sich komisch an. Ein anderer Apfelstern-Fan? Hm.

Advertisements

2 Gedanken zu “Namensfragen

    1. Stimmt, das kommt in dem baldaischen Lied und es gibt so weit ich weiß mehr „Schlupp“ denn „Apfelstern“-Fans .Die sind beide von Sepp Strubel.

      Vielleicht sollte ich mal schauen ob irgendwas mit „Ritschwumm“ oder „Heike Zweilinkszweirechts“ (HeikO geht ja nicht) frei ist… Hm.

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.