Körner

Der Mit-Künstler schickt mir eine Nachricht, der Hühnerstall hätte sich gemeldet. Das kann er beim Pakete ausfahren gar nicht gebrauchen.

Zunächst hätte es die übliche Tirade gegeben, dass man uns nie erreichen könne und es sei doch wirklich jeder außer uns bei Facebook.

[Wer ist jeder und seit wann ist es Gesetz, dass man da mitmachen muss? Ich will das nicht, ich wollte schon als es mir um 2004 zum ersten Mal angeboten wurde nicht – da war es noch neu und die britische Freundin, die mich zu überreden versuchte erklärte mir it would be really cool if you’d sign up on facebook, too – und ich werde auch nie wollen. Der Mit-Künstler sieht das genauso. Ebenso fast jeder Mensch, den ich irgendwie näher kenne.]

Dann: Also, man müsse ja ihn anrufen, von mir gäbe es ja keine Nummer.

[Mit mir kann man nicht im klassischen Sinne telefonieren, also habe ich auch keine Telefonnummer. Selbst wenn ich ein Spezialtelefon hätte, könnte mich da immer noch nicht jeder erreichen. Schon gar nicht Leute, die auch wenn sie mir direkt gegenüberstehen sich jeden zweiten Satz von jemand anderem wiederholen lassen. Übrigens möchte ich mit solchen Menschen auch nicht telefonieren.]

Und: Man hätte diese Vita gesehen. Was ich mir dabei gedacht hätte? Da stünde doch nichts Aussagendes über mich drin.

Unter einem Objekt, das sich mit der Herkunft meines Großvaters befasst steht unter meinem Namen Im Herbst 1980 als Tochter bayrisch-deutsch-siebenbürgischer Eltern geboren.

Muss man wirklich alles vorgekaut bekommen?!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Körner

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s