Zwischenbericht mit Wawawuff

Mikesch möchte ihr Wawawuff. Oder ihren, ich weiß nicht wie man das sagt. Sie sagt mein Wawawuff und macht keinen Unterschied zwischen den Fällen. Beim Wawawuff handelt es sich um ein Spieltier, das sie als Säugling oder Krabbelkind bekommen hat. Mir ist dieses Tier erstmals vor einigen Jahren unter die Augen gekommen, sie sagt, sie hat es wenn sie unterwegs ist immer dabei.

Weil es nicht in der Tasche vom Wochenende war mache ich mir kurzzeitig Gedanken wie ich ihr den Verlust erkläre, aber sie sagt, es war gar nicht drin, sie hätte es morgens in der Eile vergessen. Es sei in der anderen Tasche zu Hause, da soll ich es rausholen und vorbei bringen. [Dabei erfahre ich erstmals die Vorgeschichte zum aufgebrochenen Schrank – sie gehört hier nicht hin – und frage mich ernsthaft warum keiner mitbekommen haben will, dass und wann sie die Wohnung verlassen hat, obwohl klar war, dass der Gang nicht notwendig ist. Die Tür ist nicht gerade geräuschfrei.] Ohne Wawawuff kann sie hier nicht schlafen, außerdem machen die hier immer die ganze Nacht das Licht an und aus. Immer wenn sie gerade „weg“ ist machen die die Halogenlampen an.

Ich habe mir die Auskunft bestätigen lassen und auch dass es dafür keinen Grund gibt. Ein recht überforderter Arzt stritt daraufhin mit einer nicht weniger überforderten Ärztin darüber, ob das der Grund sein könnte, dass Mikesch morgens krakeelt. Die Ärztin kann das nachvollziehen – das ist bei einem Kind auch so – er sagt, er ist nicht zuständig. Kann sein. Um die Problematik nachvollziehen zu können brauchen Sie übrigens nicht an Kinder denken, es gibt solche Vorgehensweisen auch in Psychiatrie und Strafvollzug.

Wawawuff muss alllerdings zunächst daheim bleiben und aufs Frauchen warten. Sie darf vor der Verlegung auf die offene Station keine persönlichen Sachen haben. Das hat nicht mit ihr zu tun – was sie im ersten Moment glaubt – sondern damit, dass es keine Spinde gibt. Es könnte etwas verloren gehen oder anderweitig wegkommen. Das wäre doch sehr schade.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s